Cristina Vidal

Cristina Vidal

Redakteur bei Malavida
Über mich ...

Hallo! Ich bin Cristina und liebe alles, was im weitesten Sinn mit Bits und Bytes zu tun hat.

Es fing alles damit an, dass ich mich für elektronische Musik interessierte, als es so etwas noch nicht so richtig gab. Seitdem hat es mich gepackt. Ich verstehe Technik zwar als Mittel zum Zweck. Da ich allerdings ein ziemlicher News- und Lernjunkie bin, arbeite ich mich ständig in irgendetwas Neues ein, weil ich es nicht lassen kann, dazuzulernen. Da ich meinen Freiraum sehr schätze, habe ich aus meinem Hobby einen Lebensstil gemacht und nutze meine Kenntnisse für alle möglichen Anwendungsfelder.

Abgesehen davon liebe ich Musik und Natur als Ausgleich für die vielen Stunden, die ich tagtäglich am Computer verbringe. Der tägliche Hundespaziergang ist daher ein absolutes Muss, sowie die gemeinsame Zeit mit der Familie.

Ich liebe es, die passende Software für spezifische Probleme zu finden
Einige Fragen ...
  • Welches Betriebssystem gefällt dir am Besten?

    Windows 10 und Linux.

  • Welches Mobilbetriebssystem ist deiner Meinung nach das Beste?

    Bevor ich endlos aushole: Ich mag Android, weil ich es kenne, würde aber nie kategorisch etwas als „besser“ bezeichnen, weil so ein Urteil viel zu subjektiv ist.

  • Welches Programm kann auf deinem Computer nicht fehlen?

    Excel, Visual Studio Code, Wamp, Firefox, Chrome.

  • Hast du ein Lieblingsspiel?

    Spiele langweilen mich, sobald sie länger als 3 Minuten dauern.

  • Magst du soziale Netzwerke? Im welchem fühlst du dich am wohlsten?

    Ich mag sie nicht, nutze sie aber. Wirklich wohl würde ich mich nur mit sehr wenigen fühlen, die eh keiner nutzt, also nutze ich auch WhatsApp für Familie, Freunde und Gruppen. Für den Job finde ich Mattermost (Slack-Klon für geschlossene Umgebung) ganz gut und alle Netzwerke, deren Privateinstellungen kontrollierbar sind.

  • Welche ist für dich die beste technische Erfindung des letzten Jahrhunderts?

    Computer, Internet.

  • Wen hältst du für die Person, die am meisten zur Entwicklung von Software beigetragen hat?

    Die Menschheit kommt nur im Team voran ... es sind zu viele, um nur eine Person zu nennen. Zwar würde ohne Internet (Tim Berners-Lee) die Welt heute anders ticken, aber auch ohne Ada Lovelace, Alan Turing oder Konrad Zuse wäre Berners-Lee wohl auch nicht auf die Idee zum www gekommen.