Android NDK

r17b

Android NDK ist das erforderliche Toolkit, damit unterschiedliche Programmiersprachen native Java-Klassen mit ARM- und x86-Unterstützung aufrufen können

10 / 10 (1 Stimmen)
9/10

Das Native Development Kit von Android ist der Werkzeugkasten, der die Nutzung von Bibliotheken unterschiedlicher Sprachen für die ARM- oder die x86-Architektur ermöglicht. Android NDK ist eine perfekte Hilfe, um Code wiederzuverwenden.

Eine Hilfe zur Entwicklung von 64-Bit-Apps für Android

Mit Android NDK können die Apps, die auf der virtuellen Maschine Dalvik ausgeführt werden die Funktion System.loadLibrary verwenden, um die nativen Java-Klassen aufzurufen. Seine Funktionen bieten den Programmierern die Möglichkeit 64-Bits-Anwendungen für Android L zu erstellen, die die folgenden Vorteile haben:

  • Besserer Zugriff auf den Speicher.
  • Höhere Anzahl von Einträgen.
  • Neue Befehlssätze.

Die Apps, die perfekt für das NDK von Android sind, sind diejenigen, die eine höhere Leistung des Prozessors brauchen, wie zum Beispiel Spiel-Engines. Android NDK kann aber für viele Programmierer, die ihre Apps in ihren Sprachen entwickeln möchten, nicht nützlich sein.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Es erfordert eine ZIP-kompatible Packsoftware.
  • Der Download verfügt über zwei Programme für 32 Bits und zwei für 64 Bits für die Entwicklung in 32- und 64-Bits.
Google
Letzte Woche
Letzte Woche
566,4 MB

Bilder von Android NDK

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet