Baboom Online

Beta

Baboom ist der neue Online-Musik-Dienst von Kim Dotcom. Die Künstler können Sie ihre musikalischen Entwürfe in Baboom verwalten, ohne Plattenfirmen

8/10 (4 Stimmen)

Spotify und iTunes bekommen neue Konkurrenz und nicht irgend eine. Es handelt sich um Kim Dotcom, der Unternehmer von Megaupload, der mit Baboom zurückkehrt.

Ein Ort, wo die Musiker ihr Werk verwalten können

Das zuerst unter dem Namen Megabox geplante Musikdienst heißt jetzt Baboom. Es handelt sich um einen Online-Musik-Dienst, wo die Künstler ihre Arbeit veröffentlichen können. Aber nicht nur ihre Songs, die in verschiedenen Formaten heruntergeladen werden können, sondern auch andere Inhalte wie Fotoalben, Videos und ihre Aktivität im Internet. Alles, mit den erforderlichen Tools, um die gehosteten Dateien bestens abspielen zu können.

Ein Online-Dienst, der die Standards der Musikindustrie ändern wird.

Features

  • Musikstreaming-Dienst.
  • Bild- und Videogalerie.
  • Kostenloses Download von Musik in MP3, WAV und FLAC und Video in MP4.
  • Wiedergabesteuerung der gehosteten Dateien.
  • Möglichkeit die Online-Aktivität der Künstler zu folgen.

Die Musikindustrie durcheinander bringen

Kim Dotcom möchte aus Baboom die wichtigste Plattform für Musiker machen, ein Ort, wo sie ihre Arbeit frei und ohne Plattenfirmen verwalten können. Der Musikindustrie gefällt diese Idee natürlich nicht, das seine Hersteller das Modell der aktuellen Musikindustrie verändern möchten.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Bis jetzt ist nur Musik von Kim Dotcom verfügbar.
8/10
Baboom
Vor über einem Jahr
Vor über einem Jahr
-

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet