CorelDRAW Mac

11

CorelDRAW wird als eines der besten Programme für Mac Computer angesehen, um Vektordesign-Projekte mit professionellen Ergebnissen auszuführen

8/10 (36 Stimmen)

Wenn wir über Vektor-Grafikdesign sprechen, müssen wir CorelDRAW erwähnen. Dieses Tool beihaltet Zeichen- und Layout-Funktionen für Online- und Druck-Publikationen und wurde zu einer der Haupt-Anwendungen in diesem Bereich zusammen mit dem open-source Inkscape und Adobe Illustrator.

Corel für Mac

Wir müssen erwähnen, dass Apple Computer nur Version 11 erhalten haben und dass wegen des spärlichen kommerziellen Feedbacks das Produkt aufgegeben wurde, um die weiteren Bemühungen auf Windows PCs zu konzentrieren. Daher, vergessen Sie den Download von Graphics Suite X8, X7, X6, 12 oder was immer Sie auf Ihrem macOS haben möchten, da Sie es nicht finden werden.

Auf jeden Fall bietet Ihnen diese Version des Programms alle Basis-Funktionen, die es zu einem der besten Grafikdesign-Programme machen, so dass, wenn Sie es auf Ihrem Mac installieren, Sie Funktionen wie die folgenden erhalten:

  • Erstellung von Grafiken.
  • Seitendesign.
  • Bildbearbeitung.
  • Vektor-Animation.
  • Support für Druck und digitalen Output.
  • Neue Tools im Hinblick auf frühere Versionen für Basiszeichnen.
  • Fähigkeit, Objekte in Symbole umzuwandeln.
  • Vorstellung eines neuen Zeichentools.

Erfordernisse für CorelDRAW

Da wir von einem Programm sprechen, das 2002 herausgekommen ist, werden die Anforderungen allen modernen Computern gerecht. In der Tat brauchen Sie nur Mac OS X 10.1, oder Puma, 128 MB freien Speicher und starke Versionen von Corel; aber wenn Sie nach einem Designprogramm suchen, das auf Computern mit kaum Ressourcen läuft, ist dies eine tolle Option.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Erfordert Mac OS X 10.1 oder höher.
  • Dies ist eine Testversion.
Corel Corporation
Vor über einem Jahr
Vor über einem Jahr
5,2 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet