Daemon Tools

Lite 10.12.0.1226

Mit Daemon Tools stellen Sie eine Alternative zum Brennen von ISO-Images auf CDs und DVDs dar, da Sie virtuelle Einheiten auf Ihrem PC emulieren können

8/10 (110 Stimmen)

Wie oft haben Sie schon eine ISO-Datei aus dem Internet oder ein anderes Disk-Image heruntergeladen, um ein neues Spiel oder eine neue Anwendung zu installieren, und Sie mussten es auf eine optische Disk wie eine CD oder DVD brennen, um die Installation auszuführen? Ja, es ist eine gültige Lösung, aber wahrscheinlich nicht die optimalste, besonders wenn Sie ein Programm wie Daemon Tools in die Hände bekommen, mit dem Sie Einheiten virtualisieren können, ohne physische Datenträger verschwenden zu müssen.

Die beste Alternative zu UltraISO und PowerISO.

Auf diese Weise können Sie eine virtuelle Einheit auf Ihrem PC montieren und emulieren, egal ob DT oder SCSI, um Ihre Lieblingsspiele oder -programme installieren zu können. Aber das ist noch nicht alles, denn je nach installierter Version können Sie auch Dateiabbilder erstellen, konvertieren und bearbeiten, Disks kopieren und löschen, IDE-Geräte emulieren, beschreibbare virtuelle Geräte erstellen, RAM-Disks hinzufügen, USB-Boot-Disks erstellen oder USB-Speicher mit einem Passwort schützen. Wie Sie sehen können, ist es ein Programm mit vielen Möglichkeiten.

Hauptmerkmale von Daemon Tools Lite

Natürlich sind in der Lite-Version nicht alle der oben genannten Funktionen verfügbar, sondern nur die grundlegendsten, die uns jederzeit aus der Klemme helfen können:

  • Einbinden von Disk-Images in virtuelle Einheiten.
  • Einbinden von VHD- und TrueCrypt-Dateien.
  • Kann mit bis zu 4 virtuellen Einheiten (DT oder SCSI) arbeiten.
  • Unterstützung für die Virtualisierung verschiedener Arten von Bildern: MDX, ISO, B5T, B6T, CDI, BIN/CUE, APE/CUE, FLAC/CUE, NRG usw.
  • Erstellung von ISO-Abbildern für CD, DVD oder Blu-ray im MDS-, MDF- oder MDX-Format.
  • Möglichkeit, Ihren Bildkatalog zu organisieren
  • Schutz durch Passwörter für die erstellten Bilder.

Welches sind die besten Daemon-Tools? Und welche ist kostenlos?

Bevor wir fortfahren, sollten Sie wissen, dass es mehrere Versionen dieser Software gibt und jede von ihnen sich an unterschiedliche Umstände und Bedürfnisse anpasst, so dass je nachdem, was Sie genau benötigen, die eine oder die andere eine bessere Option für Sie sein wird. Sie müssen jedoch wissen, dass die einzige von ihnen, die völlig kostenlos ist, die Lite-Version ist, die uns die grundlegendsten Funktionen zum Einbinden von Disc-Images bietet. Die anderen sind bezahlte Editionen und kosten zwischen 30 und 50 Euro.

  • Pro: Es handelt sich um die fortschrittlichste Version mit professionellen Funktionen, die Unterstützung für bis zu 32 virtuelle DT- und SCSI-Geräte und 4 IDE-Geräte bietet.
  • Lite Personal: Es ist die werbefreie Version der Lite-Edition, die mit zusätzlichen Funktionen wie lebenslangen Updates und Unterstützung für bis zu 256 DT-Geräte und 32 SCSI-Geräte ausgestattet ist.
  • Ultra: die kompletteste Software in der Familie, ein All-in-One mit Unterstützung für bis zu 256 DT-Geräte, 32 SCSI-Geräte und 4 IDE-Geräte. Sie ermöglicht es uns auch, mehrere Assistenten gleichzeitig einzusetzen.
  • Net: die Lösung für diejenigen Benutzer, die mit virtuellen Einheiten auf verschiedenen Computern arbeiten und Bilder über ein privates oder Firmennetzwerk speichern und gemeinsam nutzen müssen.

Jetzt, da Sie es wissen, laden Sie diese Virtualisierungssoftware auf Ihren Windows-Computer herunter und beginnen Sie, virtuelle Einheiten für Ihre Anwendungen einzubauen. Niemand will mehr optische Platten!

Was ist neu in der neuesten Version?

  • Kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.
Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Kostenlos für den persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch.
Disc Soft Ltd
Diesen Monat
Diesen Monat
773 KB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet