Desk Drive

2.0.1

Desk Drive erstellt automatisch Desktop-Verknüpfungen zu angeschlossenen Speichermedien. Auf diese Weise verhindern Sie Windows Explorer öffnen zu müssen

0/10 (0 Stimmen)

Wenn Sie einen USB-Stick an Ihren Computer anschließen oder eine DVD im Laufwerk einlegen, müssen Sie dann zuerst den Windows Explorer öffnen, um auf ihre Inhalte zuzugreifen. Mit Desk Drive werden Sie diese Aufgabe verhindern.

Automatische Desktop-Verknüpfungen

Dieses Programm funktioniert ganz einfach im Hintergrund. Sobald die Software aktiviert wird erstellt sie Desktop-Verknüpfungen zu alle angeschlossenen Speichermedien: Festplatten, CDs/DVDs oder USB-Medien.

Außerdem, erstellt es auch Verknüpfungen zu allen angeschlossenen Remote-Computern, damit Sie ganz einfach auf sie direkt vom Desktop aus zugreifen können.

Dieses Programm bietet zwar nicht so viele Optionen, da es einfach nur die Verbindungen der Desktop-Verknüpfungen spezifiziert, die Möglichkeit bietet den Platz der Icons zu speichern oder ob es mit dem System aktiviert werden soll.

Installieren Sie dieses Programm kostenlos und verhindern Sie ständig den Windows Explorer öffnen zu müssen, um auf die Inhalte Ihrer Festplatten und externen Laufwerke zuzugreifen.

Irene Jara
Irene Jara
Blue Onion Software
Vor über einem Jahr
Vor über einem Jahr
536 KB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet