Garena Free Fire Mindestvoraussetzungen für das System

Um Garena Free Fire spielen zu können, benötigst du laut der Garena-Website ein Android-Gerät mit diesen Funktionen, ähnlich oder besser:

  • Mediatek MT6737M Vierkernprozessor (1,1 GHz) oder Prozessor mit vergleichbarer Leistung.
  • Mali 400 GPU oder gleichwertig.
  • 1 GB Arbeitsspeicher
  • 8 GB interner Speicher
  • Android-Nougat 7.0

Der offizielle Download von Google Play zeigt jedoch an, dass die Mindestversion des Betriebssystems Android 4.0.3 ist, so dass du wahrscheinlich auch dann spielen kannst, wenn du eine Version dazwischen hast. In jedem Fall sollte daran erinnert werden, dass die minimalen und die empfohlenen technischen Anforderungen unterschiedlich sind. Je leistungsfähiger dein Gerät ist, desto besser.

Wenn du es hingegen auf deinem PC über einen Emulator betreiben willst (unsere Empfehlung in dieser Hinsicht ist BlueStacks), musst du diese Anforderungen erfüllen:

  • Windows 7 oder höher.
  • Intel- oder AMD-Prozessor.
  • Mindestens 4 GB RAM.
  • 5 GB frei auf deiner Festplatte.
  • Dass das Benutzerkonto, auf dem du es installierst, das Konto des Computeradministrators ist.
  • Aktualisierte Grafiktreiber.

Wie immer, wenn es um einen Emulator oder eine virtuelle Maschine geht, gilt auch hier: Je leistungsfähiger die Spezifikationen deines PCs sind, desto besser funktioniert BlueStacks und desto höher ist die Leistung des Spiels. Bitte beachte, dass der Android-Emulator dir auch die Möglichkeit bietet, eine Reihe zusätzlicher Tools zu installieren, um deine Erfahrungen mit Garena Free Fire so gut wie möglich zu gestalten. Wenn du dich an alles hältst, was wir dir oben gesagt haben, dann wirst du es ohne Probleme genießen.