Wie man bei Garena Free Fire spielt und gewinnt

Garena Free Fire ist ein Battle Royale Spiel, was bedeutet, dass der zuletzt Stehende gewinnt. Wenn du der einzige Überlebende unter den 50 Teilnehmern jeder Schlacht sein willst, dann verpasse nicht die Tricks, die wir dir als Nächstes zeigen werden. Wir garantieren dir nicht jedes Mal den Sieg, aber sie werden dir das Leben ein wenig erleichtern.

Qualität der Internetverbindung

Um eine Chance zu haben, musst du über eine gute Internetverbindung verfügen. Sie ist grundlegend in jedem Battle Royale-Spiel, der technische Teil der Verbindung darf die Spiele nicht stören. Stelle zu Hause sicher, dass du das WLAN-Signal korrekt empfängst und gehe gegebenenfalls näher an den Router heran oder suche nach Lösungen zur Verstärkung des Signals. Wenn du auf der Straße unterwegs bist, überprüfe deine Signalabdeckung und ob du noch genügend Datenvolumen in deinem Tarif hast.

Prüfe die Verbindungsqualität von hier ausPrüfe die Verbindungsqualität von hier aus

Beherrsche die Steuerung

In Battle Royale Spielen ist Geschwindigkeit entscheidend. Als allererstes muss man, um wirklich schnell zu sein, die Steuerung auf den Millimeter genau beherrschen. Ganz gleich, ob du auf dem Touchscreen oder einem externen Gerät spielst, du musst mit der Steuerung deiner Spielfigur und dem Schießen vertraut sein. Und dafür muss man viel spielen und oft sterben. Hab keine Angst, im Kampf zu fallen, sondern lerne, wie du dich auf der Bühne bewegen und vor allem, wie du deine Waffen und Gegenstände ausrüsten musst.

Die Beherrschung der Steuerungselemente ist entscheidendDie Beherrschung der Steuerungselemente ist entscheidend

Springe allein und schnell

Versuche, schnell aus dem Flugzeug zu springen, um als einer der ersten den Boden zu berühren und alle Ressourcen des Spiels intakt vorzufinden. Öffne den Fallschirm nicht, um so schnell wie möglich zu fallen. Wenn du dich entscheidest, zu warten, dann warte bis zum Ende. Springe nicht mitten im Flug, sonst läufst du Gefahr, in der Nähe der großen Mehrheit der Spieler zu landen. Springe auch nicht mitten ins Nirgendwo: Du wirst ungeschützt sein und kaum Ressourcen finden. Springe in die Nähe eines Gebäudes oder einer Infrastruktur, aber ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Tue das nicht mitten im Stadtzentrum, wo andere Spieler darauf warten, dich zu erledigen.

Vermeide das Springen in überfüllte RäumeVermeide das Springen in überfüllte Räume

Ausrüstung und Munition

Das Erste, was man während eines Spiels tun muss, und zwar schnell, ist, Waffen zu finden. Dein Ziel sollte es sein, qualitativ hochwertige Waffen zu finden, mit denen du dich wohl fühlst. Du kannst dich sowohl mit einer langen als auch mit einer kurzen Waffe bewaffnen, aber wir empfehlen erstere, vor allem solche, die mit Dauerfeuer schießen (achte auf den Kugelzähler). Kurzwaffen werden dir nicht viel nützen, außer um dich kurzfristig zu befreien. Es ist auch sehr wichtig, dass du einen größeren Rucksack bekommst, um mehr Gegenstände zu verstauen, sowie einen Helm und eine Weste, um deine Chancen bei einem Feuergefecht zu erhöhen und Scharfschützen zu vermeiden.

So schnell wie möglich Waffen und Schutz erhaltenSo schnell wie möglich Waffen und Schutz erhalten

Kampfsituationen

Früher oder später wirst du einem Schießgefecht beitreten müssen. Sobald das passiert, musst du dir über mehrere Voraussetzungen im Klaren sein. Erstens solltest du dich in Deckung begeben und es vermeiden, jemandem auf freiem Feld und ohne Möglichkeit zum Unterschlupf in der Umgebung zu begegnen. Stelle sicher, dass du über die beste verfügbare Waffenausrüstung, den besten Schutz und die beste Gesundheitsleiste verfügst, wofür du ein Notfall-Satz anwenden kannst. Wenn du überhaupt keine Möglichkeit hast, irgendwo Schutz zu suchen, weil du buchstäblichen beim Überqueren der Wüste erwischt worden bist, und du auch keine Chance hast, das Feuer zu erwidern, ist es am besten, in die entgegengesetzte Richtung zu sprinten. Dabei solltest du aber unterschiedlichen und sogar unregelmäßigen Bahnen folgen, sodass dein Angreifer deine Bewegungen nicht vorhersehen kann und Schwierigkeiten hat, dich ins Zentrum seines Visiers zu bringen.

Die Beherrschung des Zielfernrohrs ist grundlegendDie Beherrschung des Zielfernrohrs ist grundlegend

Die Sicherheitszone im Auge behalten

Wie im allen Battle Royales schrumpft die Spielfläche im Laufe der Minuten. Dir bleibt Zeit, um das Szenario nach Waffen zu erkunden, aber achte auf die Warnungen auf dem Bildschirm über das Schließen der Spielzone. Wenn du nicht aufpasst und die Zeit abläuft, wirst du in wenigen Sekunden sterben, wenn du dich nicht in der Spielzone befindest. Schau auf die Karte, tippe auf die linke obere Ecke des Bildschirms, um herauszufinden, wo sich der Kreis befindet und wohin du gehen musst. Dieselbe Karte zeigt dir, wann es gefährliche Gebiete gibt, da sie Aktivitäten erkennt und diese auf der Karte anzeigt, wenn irgendwo viel los ist. Darüber hinaus zeigt sie dir die Position von Spielern, die in deiner Nähe Schüsse abgeben und als orangefarbene Punkte erkennbar sind.

Achte auf den weißen Kreis auf der KarteAchte auf den weißen Kreis auf der Karte

Vermeide offenes Feld

Versuche auf jeden Fall, die Zeit, die du im Freien verbringst, zu reduzieren. An einem Ort zu sein, wo es keine Deckung gibt, macht dich zu einem leichten Ziel. Versuche, deine Deckung so oft wie möglich zu ändern: Wenn du immer an einer Stelle bleibst, bist du leichter zu entdecken.

Vermeide offenes FeldVermeide offenes Feld

Befolge all diese Tipps und du vervielfachst deine Gewinnchancen bei Spielen in Garena Free Fire für Android.