Google Drive Android

2.20.261.01.46

Google Drive ist die App für Android-Smartphones und -Tablets, mit der Sie Dateien verwalten können, die Sie auf die Online-Festplatte von Google hochladen

8/10 (33 Stimmen)

Jeder weiß, wie nützlich Online-Speicherdienste sein können: eine Festplatte im Internet, auf die Sie jede beliebige Datei hochladen können und auf die Sie von jedem Ort und mit jedem Gerät zugreifen können.

Zu den beliebtesten Diensten dieser Art gehören Dropbox, Box und die von Apple und Microsoft angebotenen Lösungen iCloud und OneDrive. Aber natürlich dürfen wir auch Google Drive nicht vergessen, die Option, die die Suchmaschine bietet und die sich in die übrigen Dienste integriert.

In den Meinungen zahlreicher Nutzer wird es als der beste Cloud-Storage-Service eingestuft.

Eine Online-Festplatte mit 15 GB Speicherplatz

Das ist die Kapazität, die jedem Nutzer auf den Google-Servern zur Verfügung steht. Zu diesem Zweck benötigen Sie lediglich ein Nutzerkonto, das Ihnen Zugriff auf die Server des Unternehmens gewährt. Mit anderen Worten: die E-Mail-Adresse, mit der Sie auf Google Mail, Google+, Docs, YouTube und alle anderen Tools zugreifen, die zum Ökosystem der Webanwendungen gehören, die von dem kalifornischen Unternehmen mit Hauptsitz in Mountain View entwickelt wurden.

Dies sind die Hauptmerkmale dieses Dienstes:

  • Laden Sie Ihre Dateien hoch und speichern Sie sie sicher.
  • Suche nach Dateien nach Namen oder Inhalt.
  • Teilen Sie sie mit anderen Benutzern: Senden Sie einen Link, um ein beliebiges gespeichertes Element herunterzuladen oder fügen Sie sie als Benutzer hinzu, die zur gemeinschaftlichen Bearbeitung berechtigt sind.
  • Öffnen Sie Inhalte in über 30 verschiedenen Formaten direkt aus der App heraus: PDF, JPG, Word, Excel...
  • Vergeben Sie Zugriffsberechtigungen auf mehreren verschiedenen Ebenen: Ausgabe, Anzeige und Kommentare.
  • Überprüfen Sie Ihre letzten Dateien.
  • Überprüfen Sie die Details und die Aktivität, die mit Ihren Dateien durchgeführt wurde.
  • Betrachten Sie den Inhalt Ihrer Ordner offline.
  • Scannen Sie Papierdokumente mit der Kamera Ihres Geräts und geben Sie sie online frei.
  • Greifen Sie über Google Photos auf Ihre Foto- und Videogalerie zu.
  • Integration mit Google Photos.

Integration mit Google Docs

Einer der bemerkenswertesten Aspekte, mit dem Google's Drive versucht, mit OneDrive zu konkurrieren, ist die Integration in die eigene Office-Suite. Wenn Microsofts App uns eine perfekte Synchronisation mit seinen Office-Tools (Word, Excel, PowerPoint...) bietet, dann haben die Jungs vom großen G genau dasselbe mit ihrem Online-Office-Paket getan.

So können Sie direkt aus der Anwendung heraus Google-Dokumente im Rich-Text-Format erstellen und bearbeiten, und der Rest der Benutzer sieht sofort die Änderungen, die an letzterer vorgenommen wurden. Diese Integration ermöglicht es Ihnen, Aktionen wie Schnellbearbeitungen an Tabellenkalkulationen durchzuführen, PDF-Dateien anzuzeigen oder auf Diashows zuzugreifen.

Wie viel kostet Google Drive? Wie hoch ist der Preis für jeden Nutzerplan?

Die Nutzung des Speichers ist kostenlos. Wie bereits erwähnt, benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse, um auf den Speicher zugreifen zu können. Je nach gewählter Kategorie gibt es jedoch unterschiedliche Pläne:

  • 15 GB: kostenlos. Der Standardplan für jeden Benutzer.
  • 100 GB: für 1,99€ pro Monat. Sie erhalten 7 Mal mehr Speicherkapazität.
  • 1 TB: 1.000 GB für 9,99€ pro Monat. Es ist der beliebteste kostenpflichtige Dienst, da er die Bedürfnisse vieler Berufstätiger erfüllt, die viel sicheren Speicherplatz im Internet benötigen.
  • 10 TB: für 99,99€ im Monat können Sie auf eine riesige Festplatte zugreifen. Dieser Dienst richtet sich insbesondere an Unternehmen sowie akademische und Forschungseinrichtungen.

Da Sie nun also wissen, ob Sie einen Online-Speicherdienst benötigen, auf den Sie von Android aus zugreifen können, zögern Sie nicht, die APK von Drive by Google herunterzuladen. Denken Sie daran, dass es auch mit iPhone, Windows PC, Mac oder Linux-Distributionen wie Ubuntu kompatibel ist.

Was ist neu in der neuesten Version?

  • Kein Changelog verfügbar.
Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Mindestanforderungen für das Betriebssystem: Android 5.0.
  • Die App bietet in-App-Käufe an.
Google
Vorgestern
Vorgestern
30.6 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet