GTA 4 - Grand Theft Auto

GTA 4 - Grand Theft Auto überrascht mit technischen Verbesserungen und einer dunklen und komplizierten Geschichte, die von der ersten Minute an fesselt

8/10 (2107 Stimmen)

Grand Theft Auto ist seit fast zwanzig Jahren eine der erfolgreichsten und gefeierten Videospiel-Franchisen unter Action-Liebhabern. Jedes Spiel in der Saga brachte eine wahre Revolution dank der fast unendlichen Bewegungsfreiheit, einer größeren offenen Karte für jedes neu entwickelt Spiel, und Charakteren mit einer komplizierten Biografie, die es dem Spieler erlaubten, "der Bösewicht" zu werden. Bei dieser Gelegenheit präsentieren wir den großen GTA IV, den neunten Titel in der Serie.

Der „amerikanische Traum“ kommt zum GTA

Die Hauptfigur dieser Folge von Grand Theft Auto ist Niko Bellic, ein illegaler Einwanderer und Veteran des Bosnienkrieges, der mit dem Boot in Liberty City, einer fiktiven Stadt im modernen New York, ankommt, um an der Seite seines Cousins Roman sein Glück zu versuchen. Beide häufen Schulden an und enden in einer Kriminalitätsspirale, aus der man nur schwer wieder herauskommt. Mission für Mission müssen sie gegen korrupte Diebe und Soziopathen kämpfen, um so viel Geld wie möglich zu bekommen und damit die soziale Pyramide der Stadt zu erklimmen.

GTA IV für PCs versus Videokonsolen

Ursprünglich war der Start dieses lang erwarteten Spiels exklusiv für Spielkonsolen der dritten Generation vorgesehen. Ende 2008 kam dann nach einigen Verzögerungen die Version von GTA 4 - Grand Theft Auto für PC heraus. Sie wurde gelobt für ihre im Vergleich zu den Spielen auf der Xbox 360 und der PS3 stark verbesserten Grafik und für erweiterte Funktionen wie die Steuerung der Verkehrsdichte, Einstellungen für die Zeichendistanz und einen Replay-Editor, mit dem Spieler Spielclips aufnehmen und bearbeiten können.

Das Computerspiel schaffte es jedoch auch, für viele die größte Spiele-Enttäuschung in 2008 zu werden, da zu der Zeit die Mindestanforderungen an den Rechner sehr hoch waren, das Spiel nicht kompatibel mit ATI Radeon Controllern war und neben vielen weiteren Problemen DRM-Macken zeigte, was offensichtlich nie mit einer Konsolenversion passieren kann.

GTA IV Merkmale

Das Rockstar-Studio scheut nie davor zurück, seine Spieler zu überraschen. In diesem GTA, jetzt im achten Jahr, finden wir Features und eine Grafiksektion, die auch heute noch nicht veraltet sind:

  • Atemberaubende grafische Details in jedem Element des Spiels - Fahrzeuge, Hauptcharaktere, Passanten und Karten von Liberty City.
  • Viele Waffen verfügbar: Messer, Baseballschläger, Desert Eagle, MP5, AK-47, Remington 700, Molotowcocktail, Handgranate oder RPG-7, unter anderem
  • Erweiterter Mehrspielermodus, der mehr Strategie erfordert.
  • Spiel optimiert für PC-Steuerungen und Xbox 360 Controller.
  • Fahre und steuere alle möglichen Fahrzeuge wie Autos, Boote, Hubschrauber und Motorräder.
  • Die Möglichkeit, das Spiel mit verschiedenen Optionen anzupassen.

Gibt es in diesem Spiel irgendwelche Tricks?

Ja, das tut es. Da es keine Neuheit mehr ist, hatten die Spieler jahrelang Zeit, jedes Schlupfloch im Spiel zu entdecken, und im Internet findet ihr, falls ihr interessiert seid, alle möglichen Anleitungen mit Tipps und Tricks, die es euch ermöglichen, schneller voranzukommen, Nikos Gesundheit zu regenerieren, der Belohnungsstufe einen Stern hinzuzufügen, euer Einkommen zu vervielfachen oder die besten Waffen und Autos zu bekommen. Persönlich sehe ich keinen Sinn darin.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Dieses Spiel erfordert ein Windows Vista SP1 oder höheres Betriebssystem, einen Intel Core 2 Duo 1,8 Ghz oder AMD Athlon X2 64 2,4 Ghz oder höheren Prozessor, 1,5 GB RAM, 18 GB Festplatte und eine 256 MB NVIDIA 7900 oder 256 MB ATI X1900 Grafikkarte oder höher.
  • Dies ist ein kostenpflichtiges Spiel, das über die Steam-Plattform heruntergeladen wird.
Rockstar Games
Vorgestern
Vorgestern
20 GB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet