Jar to Exe

2.1.2

Holen Sie sich Jar to Exe, um JAR-Dateien in EXE-Dateien zu konvertieren. Sie können diese Dateien auch installieren, schützen und ihre Leistung verbessern

6 / 10 (39 Stimmen)
8/10

Java-Programme sind nicht so einfach zu installieren wie traditionelle EXE-Dateien. Deswegen, bietet Jar to Exe die Möglichkeit Java-Dateien in ausführbare Binärdateien zu konvertieren, sowohl für Windows wie auch für Linux.

Schützen und führen Sie Java-Programme wie Binärdateien aus.

Wie Jar to Exe verwendet wird?

Der Konvertierungsprozess von JAR-Dateien in EXE wird in 6 Schritten durchgeführt:

  1. Finden Sie die Java-Datei und geben Sie die mindeste und höchste erforderliche Java-Version ein.
  2. Wählen Sie, ob es sich um eine Konsole-Anwendung handelt, ob es ein Interface hat oder es sich um einen Dienst handelt.
  3. Wählen Sie die Funktion des Programms.
  4. Konfigurieren Sie zusätzliche Optionen.
  5. Fügen Sie weitere Dateien hinzu.
  6. Wählen Sie den Namen, das Symbol und den Ordner aus.

Mit Jar to Exe können Sie Dateien mit der Erweiterung .jar viel einfacher öffnen, schützen und ihre Leistung verbessern.

Arbeiten Sie mit Java-Dateien, als wären Sie ausführbare Dateien im EXE-Format.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Sie können das Programm 30 Tage lang ausprobieren.
  • Sie benötigen eine ZIP-kompatible Packsoftware.
RegExLab
Vor über einem Jahr
Vor über einem Jahr
5,2 MB

Bilder von Jar to Exe

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet