Luminar

2018 1.3.2

Luminar kommt mit allen notwendigen Werkzeugen, um Bilder anzupassen und zu korrigieren. Außerdem ist es für fast jeden PC-Benutzer sehr einfach zu bedienen

8/10 (12 Stimmen)

Es gibt viel Konkurrenz im Rahmen von Fotobearbeitungsprogrammen für Windows. Wir können alle Arten von Werkzeugen finden: von den leistungsstarken Adobe Photoshop oder Lightroom, die auf Bildprofis ausgerichtet sind, bis zu kostenloser Online-Software mit Schnittstellen, die jeder verstehen kann.

Und jetzt können wir auch Luminar nutzen, der uns nach dem Start für Mac jetzt eine Version für das Betriebssystem von Microsoft anbietet.

Leistungsstarke Fotobearbeitungssoftware

Hier finden wir grundsätzlich zwei Dinge. Auf einer Seite ein mit einer leistungsstarken KI ausgestattetes Programm zur Verbesserung der Fotos, die in der Lage ist, jedes Bild nach unserem eigenen Geschmack anzupassen. Auf der anderen Seite, eine sehr einfache Schnittstelle, die im Gegensatz zu anderen ähnlichen Programmen nicht erfordert, dass wir stundenlang lernen, um herauszufinden, wie es funktioniert.

Professionelle Ergebnisse für jedermann.

Unter seinen Hauptmerkmalen finden wir Funktionen wie die Folgenden:

  • Bildfilter: Dutzende von Filtern bereit, um auf Ihre Fotos angewendet zu werden, um ihnen eine andere Note zu geben. Es gibt mehr als 35.
  • Golden-Hour-Spezialeffekt: machen Sie Ihre Fotos so aussehen, wie sie am hellsten Moment des Tages aufgenommen würden.
  • Dehaze-Werkzeug: entfernen Sie den Nebel, der in einigen Bildern erscheint.
  • Schwarz-Weiß-Bearbeitung: Verwandeln Sie Ihre Dateien in Schwarz-Weiß-Bilder mit einer Vielzahl von Filtern und Effekten.
  • Bildverstärker: verschiedene Werkzeuge, die Ihnen erlauben, beliebige Aspekte des Bildes hervorzuheben, wie Beleuchtung, Farbe, Sättigung, Helligkeit...
  • Foto-Effekte: Wenden Sie alle möglichen Effekte an oder erstellen Sie Ihre Eigenen mit Hilfe von Filtersteuerelementen.
  • Farbbearbeitung: Ändern Sie die Farben bestimmter Bereiche des Bildes.
  • Restaurierungswerkzeuge: Korrigieren Sie beschädigte oder alte Bilder.
  • RAW-Bildkonverter: konvertieren Sie Ihre in RAW-Format aufgenommenen Bilder in andere Formate und verwenden Sie sie mit anderen Anwendungen.

Luminar gegen Lightroom, was ist besser?

Das Produkt von Adobe ist eines der bestbewerteten Bildverbesserungsprogramme. Allerdings ist dieses von Macphun entworfene Tool in der Lage, Aspekte zu behandeln, die Lightroom nicht bewältigen kann. So eignet sich seine Benutzeroberfläche beispielsweise für alle Benutzerebenen, erweiterte Kontrastfilter, Farbfilterbalance oder unterschiedliche Schichtoptionen. Es ist noch effizienter als Creative Kit oder Aperture in vielen verschiedenen Aspekten.

Was ist mit dem Preis? Na ja, es kann nicht kostenlos heruntergeladen werden (außer für seine Testversion), aber seine Pro- oder Vollversion ist, unter Berücksichtigung von allem, was es anbietet, für einen sehr erschwinglichen Preis verfügbar: seine Lizenz kostet weniger als 70 Euro. Es lohnt sich darüber nachzudenken.

Macphun
Diesen Monat
Diesen Monat
374 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet