Mongotron

1.0.0 Alpha 5

Mongotron beitet uns eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche und viele Open-Source-Tools für die Verwaltung von MongoDB-Datenbanksystemen auf NoSQL

8/10 (1 Stimmen)

MongoDB ist ein NoSQL-Datenbanksystem, das hauptsächlich für das Arbeiten mit Dokumenten entworfen wurde. Es ist sehr beliebt geworden, da es als Open-Source entwickelt wurde. Zur Verwaltung dieses Dokumentenorganisationssystems gibt es verschiedene Anwendungen, einschließlich Mongotron, das zudem über eine optische Benutzeroberfläche verfügt.

Ein GUI für MongoDB

Wenn wir MongoDB mit traditionellen SQL-Datenbanksystemen vergleichen, können wir einen wesentlichen Unterschied feststellen: Die Daten werden nicht in Tabellen wir in typischen Datenbanken gespeichert, sondern Datenstrukturen werden in JSON-Dokumenten (kleine Textformate zum Datenaustausch basierend auf JavaScript) gehalten.

Die Verwendung von Mongo-Datenbanksystemen weitet sich immer mehr aus.

Tatsächlich vereinfacht Mongotron die Verwaltung dieser Datenbanken, da es eine Reihe von benutzerfreundlichen Tools bietet.

  • Tools zur Verwaltung von Mongo-Datenbanken.
  • Benutzeroberfläche mit Registerkarten.
  • Explorer-Funktion.
  • Tools zur Kontrolle des Workflow des Benutzers.

Wann sollten wir Mongotron verwenden?

Diese Anwendung hilft ein System wie MongoDB, das seit 2007 entwickelt wird, zu erweitern und anzupassen. Nicht umsonst nutzen webbasierte Unternehmen wie MTV Network, Foursquare oder Craigslist dieses System. Es ist sehr geeignet für Geschäftsmodelle wie die Folgenden mit einer starken Präsenz in der aktuellen Internetstruktur:

  • System zur Organisation und Verwaltung von Dokumenten.
  • Speichern und Verzeichnis von Events.
  • E-Commerce.
  • Spiele.
  • Mobile Anwendungen.
  • Kommentar-Management (Ratings, Benutzer-Login, Benutzerprofile...).
  • Echtzeit Statistiken.
Mongotron
Vor über einem Jahr
Vor über einem Jahr
50,3 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet