Photo Magic for WhatsApp Android

1.0

Kennen Sie noch WhatsApps schwarzen Typen? Naia, jetzt können Sie eigene Montagen erstellen, downloaden Sie Photo Magic for WhatsApp und senden fake Fotos

9/10 (5 Stimmen)

Er trägt normal eine karierte Mütze und ein blaues Handtuch um den Hals. Sie haben ihn sicher oft in den letzten Jahren gesehen. Und obwohl dieses Meme immer noch lebendig ist, scheint der Trend sich dem Ende zu nähern. Damals wunderten sich die Leute neben ihrer Überraschung über das Offensichtliche; wie es denn möglich war, dass das gezeigte Bild nicht das der Thumbnail-Vorschau war? Welche Art Zauberei war das?

Mit Photo Magic for WhatsApp kann man ein Foto teilen und ein Teil versteckt lassen.

Dieser Effekt liegt an der Tatsache, dass der Thumbnail, der innerhalb des Chats erscheint, gewisse Begrenzungen hat. Wenn man ein Foto schickt, das eher hoch als breit ist, kann die Vorschau nicht das gesamte Bild anzeigen, so dass man es öffnen muss, um die Gesamtdimension zu sehen. Jetzt da Sie das wissen, möchten Sie lernen, wie das geht? Sie haben zwei Optionen: Entweder die richtigen Dimensionen herausfinden, um Ihr eigenes Ulk-Bild mit Photoshop zu kreieren oder sich Photo Magic for WhatsApp zu holen, das alles für Sie erledigt.

Wenn Sie die App verwenden, können Sie drei Fotos in einem kombinieren.

Superleicht in der Anwendung

Die App könnte nicht einfacher anzuwenden sein. Wenn Sie sie öffnen, sehen Sie ein Menü, wo man drei Bilder aus der Multimedia-Galerie des Geräts hochlädt. Das in der Mitte ist das, das in der Vorschau erscheint. Unten müssen Sie ein größeres Foto platzieren, und oben ein kleineres. Einfach Ok drücken und das war's. Der nächste Schritt ist, das magische Foto via WhatsApp zu versenden.

Schnell und einfach, obwohl Photo Magic for WhatsApp einen Nachteil hat: Obwohl die hochgeladenen Bilder willkürlich vergrößert werden können, werden sie für die Endmontage skaliert. Daher ist es sinnvoll, damit Streiche auf WhatsApp zu spielen, aber nicht anderes.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Mindestanforderungen für das Betriebssystem: Android 2.3.
N'droid
Vor über einem Jahr
Vor 6 Monaten
3 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet