WhatsApp Messenger Android

2.20.195.10

Instant Messaging auf Android bedeutet direkt WhatsApp Messenger.Mit derselben App können Sie kostenlos Nachrichten versenden, Videos und Bilder austauschen

7/10 (16337 Stimmen)

Kaum eine Erfindung macht am Ende einen großen Unterschied in unserem täglichen Leben. Aber eine davon ist definitiv WhatsApp. Dank der Instant-Messaging-Anwendung schlechthin sind wir über unser Smartphone rund um die Uhr mit unseren Freunden und Familienmitgliedern verbunden und haben die veralteten SMS und MMS bereits vergessen.

Aber die Funktionen dieser Multiplattform-Anwendung (es gibt Versionen für PC und Web, und wir können sie sogar mit unserem Tablet oder iPad synchronisieren) gehen trotz ihres ursprünglichen Zwecks über den Austausch von Nachrichten hinaus. Durch das Herunterladen und Installieren ihres APK auf unserem Android-Telefon können wir auf ein ganzes Kommunikations-Ökosystem zugreifen, das sowohl Nachrichten und Anrufe umfasst als auch den Austausch von Audiodateien, Videos und Bildern.

Ein Vorbild für Telegram und Google Allo.

Und das Wichtigste ist, dass es wirklich einfach zu benutzen ist, denn man braucht nur eine Telefonnummer, um sich zu identifizieren, und es ist sehr sicher, da eines der letzten Updates dieses Dienstes, der jetzt zu Facebook gehört, zur Einführung einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für unsere gesamte Kommunikation geführt hat. Und vergessen Sie nicht... es ist völlig kostenlos.

Was kann ich mit dem WhatsApp Messenger für Android tun?

  • Erstellen Sie ein Profilbild und einen Status, den alle Ihre Kontakte sehen können.
  • Senden Sie Text- und Sprachnachrichten ohne zusätzliche Kosten, auch an Benutzer in anderen Ländern.
  • Dateien (ob Fotos, Audio- oder Videodateien) mit anderen Benutzern der Anwendung austauschen.
  • Möglichkeit, sehr einfach kostenlose Anrufe zu tätigen.
  • Eine breite Palette von Emoticons, die ständig aktualisiert werden. Sie können multirassische Emoticons oder sogar lang erwartete Emoticons wie das Heben des Mittelfingers oder einen vulkanischen Gruß aus Star Trek finden.
  • Erstellung und Verwaltung von Gruppen mit bis zu 256 Teilnehmern, die an Gruppen-Chats teilnehmen können.
  • Möglichkeit, bestimmte Benutzer innerhalb eines Gruppenchats mit einem @ vor ihrem Namen zu erwähnen.
  • Möglichkeit, frühere Nachrichten innerhalb desselben Chats zu zitieren, indem man einfach die betreffende Nachricht auswählt.
  • Möglichkeit, den WhatsApp-Status Ihrer Kontakte kennenzulernen (vorausgesetzt, sie haben nicht beschlossen, ihn zu verbergen).
  • Überprüfung des Systems auf Nachrichten: Graue Prüfung bedeutet, dass die Nachricht gesendet wurde, doppelte graue Prüfung, dass die Nachricht zugestellt wurde, und doppelte blaue Prüfung, dass die Nachricht gelesen wurde.
  • Funktioniert sowohl bei Datenplänen als auch bei WiFi.
  • Eine Multiplattform-Anwendung, die auf verschiedenen Arten von Smartphones sowie auf Ihrem PC oder über die offizielle Webanwendung verwendet werden kann, die auf Chrome, Firefox und Edge, dem neuen Browser für Windows 10, verwendet werden kann.
  • Nachrichten, die durchgehend verschlüsselt werden, um die Vertraulichkeit unserer Kommunikation zu gewährleisten.
  • Optionen zur Formatierung des Textes mit Hilfe von einfach zu verwendenden Codes: fett, kursiv und unterstrichen.
  • Senden Sie animierte GIFs, um unsere Gespräche zu beleben.
  • Ermöglicht es uns, mit dem Blitz der Kamera des Selfies qualitativ hochwertige Fotos aus der App heraus zu machen.
  • Stummschalten von Gruppen oder Erwähnung von Mitgliedern mit @ gefolgt von ihrem Namen.
  • Loggen Sie sich in die Web-Version ein, indem Sie Ihre Kamera auf den QR-Code richten, der auf Ihrem PC-Bildschirm erscheint.

Viele andere Anwendungen haben versucht, die Führung von WhatsApp in diesem Bereich zu stürzen, aber keine von ihnen hat es ganz geschafft: WeChat, Viber, LINE, Telegramm usw. Jetzt ist es Google selbst, das mit Allo versucht, dies zu erreichen. Mal sehen, wie sie vorankommen.

Neu in der neuesten Version

  • Bis zu 8 Teilnehmer an Gruppen- und Videoanrufen, vorausgesetzt, dass alle Mitglieder die neueste Version der App verwenden.
Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Mindestanforderungen für das Betriebssystem: Android 4.0.3.
Katrin Volkmann
Katrin Volkmann
WhatsApp Inc.
Letzte Woche
07/10/20
29.1 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet