Rember Mac

0.3.7b

Rember auf Ihren Mac-Computer installieren und Test-und Diagnose-Vorgänge an Ihrem RAM-Speicher vornehmen, um jegliche Probleme zu finden

10/10 (1 Stimmen)

Ein beschädigter RAM-Speicher kann dazu führen, dass Ihr Mac nicht richtig funktioniert oder langsamer als normal arbeitet. Wenn Sie merken, dass ihr Mac nicht mehr wie am ersten Tag arbeitet, überprüfen Sie mit Hilfe von Rember, den Zustand der einzelnen Module, die im Rechner eingebaut sind.

Ein einfach zu handhabender Bedienplatz, um den RAM zu testen.

Im Grunde genommen handelt es sich um eine grafische Benutzeroberfläche für das Tool Memtest, das Sie jetzt auch, ohne das Zutun einer ganzen Kommandoabfolge, ausführen können, und dadurch die einzelnen Test- und Diagnose-Vorgehensweisen vereinfacht werden.

Wie verwendet man Rember, um unseren RAM zu diagnostizieren?

Sobald die App auf dem Mac installiert worden ist, wird man über ein auftauchendes Fenster, über die Zahl der RAM-Module in Kenntnis gesetzt, die auf dem PC vorhanden sind. Darüber hinaus, erhält man ebenfalls Informationen über seine Geschwindigkeitsmerkmale, über den Typ und die Menge.

Sie müssen daraufhin festlegen, wie viel Speicher Sie genau der Durchführung der einzelnen Tests widmen möchten und auch die Anzahl der Programmschleifen festlegen, die das Programm zur Prüfung des RAMS ausführen soll. Drücken Sie den Start-Button und warten Sie darauf, dass Rember alle Operationen durchführt, die Sie selbst über die Log-Registerkarte nachverfolgen können. Sobald die Überprüfung beendet worden ist, stellt Ihnen das Programm eine Auflistung zur Verfügung, in der alle Funde vermerkt sind.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Erfordert OS X 10.5 oder höher.
Kelly Computing
Vor über einem Jahr
Vor über einem Jahr
1,2 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet